Kuchen ohne Mehl

Pfannkuchen-Wraps

  • Mehl, Koch- und Backeiweiß und Milch in einer Schüssel mit 1 Prise Salz glatt rühren. Eier und 1 EL Öl unterrühren.
  • Eine beschichtete Pfanne (26 cm Durchmesser) erhitzen, mit etwas Öl ausstreichen. Nacheinander 8 dünne Pfannkuchen backen, gegebenfalls die Pfanne erneut ölen. Pfannkuchen auf einen Teller stapeln und auskühlen lassen.
  • Zum Belegen die Pfannkuchen mit Frischkäse bestreichen. Je ein Salatblatt darauf legen und mit Schinken und Käse belegen.
  • Pfannkuchen aufrollen und in Klarsichtfolie wickeln. Kann gut vorbereitet werden und bis zu 4 Stunden im Kühlschrank verweilen.

Beliebte Rezepte

Hier findest Du einige Beispielrezepte, einige kommen ganz ohne Mehl aus, bei anderen kannst Du Mehl durch Backeiweiß ersetzen. In die Küche, fertig, los!